Mitmach-Oper Hänsel und Gretel

 

 

 

Am 27. Juni 2014 konnten unsere Schülerinnen und Schüler bei der Mitmach-Oper „Hänsel und Gretel“ Opernsänger live erleben und selbst mitspielen und mitsingen. Dazu wurde jeder Klasse im Vorfeld eine Szene zugeordnet. Innerhalb der Klasse wurden dann kleine Rollen verteilt. Alle Schülerinnen und Schüler, die keine Rolle erhielten, bildeten den Chor und übten Lieder, wie z.B. „Ein Männlein steht im Walde“ oder „Brüderchen, komm, tanz mit mir“, ein.

Am Tag der Aufführung nahmen die großen Opernsänger die kleinen Opernsänger an die Hand und spielten gemeinsam ihre Rollen:

Die Mutter (Camilla H.) schickt ihre Kinder (Kristin St. als Hänsel und Mia Theresa H. als Gretel) in den Wald, weil sie für sich und ihre Kinder nichts mehr zu essen besitzt. Sie sollen Erdbeeren sammeln.
Im Wald lauert die Hexe (Hannah G.). Sie nimmt Hänsel (Tobias T.) und Gretel (Victoria R.) gefangen.
Der Chor untermalt das Stück nicht nur mit Gesang, sondern auch mit Bewegungen – hier passend zu dem Lied „Ein Männlein steht im Walde“.
Nachdem die Geschichte ihr glückliches Ende gefunden hat, verbeugen sich alle Mitspieler.
 Auch das 3. und 4. Schuljahr war mit Begeisterung bei der Oper dabei.  
   

 

 

 

zurück