Handballtag in der Jahrgangsstufe 2

Am 26. August fand der 1. Handballtag in unserer Schule statt. Damit hat die Schule am Burghof an einem bundesweiten Schulprojekt des Deutschen Handballbundes in Zusammenarbeit mit seinen Landesverbänden teilgenommen. Ziel dieser Aktion ist es, die Möglichkeit der Vereinszugehörigkeit zu bieten und die Kinder zum lebenslangen Sporttreiben zu animieren. Zudem soll die Kooperation zwischen Vereinen und Schulen gestärkt werden.

 

Teilnehmen durften unsere drei Klassen der Jahrgangsstufe 2. Das Training übernahm Heidi Gerlach vom TV Marsberg. Sie leitet dort die Trainingsgruppe der 6 - bis 10jährigen Kinder montags von 16 Uhr bis 17 Uhr.

Jede Klasse hatte zwei Unterrichtsstunden für das Kennenlernen des Handballspiels zur Verfügung.

Zum Auftakt versammelte sich Frau Gerlach mit den Kindern im Sitzkreis. Dort erfuhren sie, was sie im heutigen Training so erwartete.

  

Nach einem Aufwärmspiel gab es eine Übung, mit der die Sprintfähigkeit geschult wurde. Dabei kamen wirklich dann alle Kinder ordentlich ins Schwitzen.

Mit der nächsten Übung führte Frau Gerlach den Schlagwurf ein.

Alle Kinder waren sehr motiviert und warfen sich mit viel Einsatz die Bälle zu. Vielen gelang gleich die richtige Technik.

Zum Abschluss wurde sogar schon ein richtiges Handballspiel gespielt. Die Kinder hatten super viel Spaß!

Wir hoffen, dass wir Frau Gerlach auch im nächsten Jahr wieder an unserer Schule begrüßen dürfen.

 Klasse 2b

zurück